Die Einbecker Senfmühle verwendet ausschließlich Rohstoffe aus kontrolliert ökologischem Anbau, die selbstverständlich allesamt ökozertifiziert sind.

Gesäuberte Senfkörner werden geschrotet und mit Weinessig, Wasser, Salz und Gewürzen zu einer Senfmaische verarbeitet.
Diese kommt nun ein bis zwei Tage Zeit zum Quellen. Danach schließt sich eine mehrstufige Kaltvermahlung in einer Senfmühle mit schweren Granitsteinen an.
Die Temperatur soll dabei kaum ansteigen. Nur die schonende Kaltvermahlung garantiert den vollständigen Erhalt aller Inhalts- und Geschmackstoffe.
Das kann man bei dem Einbecker Senf vom Geschmack her bestens erkennen.

3,95

Enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 5-7 Werktage

100g * DE-ÖKO-006

4,95

Enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 5-7 Werktage

200g * DE-ÖKO-006